Photovoltaik
– die Powerlösung für die Energiewende 

Teilen auf:

Generalunternehmer MEERX installiert gemeinsam mit führenden Herstellern Photovoltaik-Anlagen für Mittelstandsunternehmen. Viele Lager- und Produktionshallen bzw. Verwaltungsgebäude bieten nämlich ideale Voraussetzungen für Photovoltaik-Anlagen. Ein weiterer Vorteil von Photovoltaik in Industriebetrieben ist die gewerbeübliche Nutzungszeit. Hier wird in der Regel tagsüber gearbeitet, wenn die Energieausbeute hoch ist.

Anlagen ab 50 kWp

Anlagen, die MEERX derzeit am häufigsten installiert, haben eine Leistung von 300-400 kWp auf einer Fläche von 2.000-3.000 m². Das bedeutet ROIs von 5,2-6 Jahren.

Optimierungen klug planen -
mit der Energieeffizienz-Analyse.

Die Planung einer Photovoltaik-Anlage basiert bei MEERX auf einer vorweg erstellten Energieeffizienz-Analyse, bei der Verbräuche, Stromkosten, bauliche Voraussetzungen und die Dimensionen der Anlagen eruiert werden, um Optimierungspotenziale auszuloten. Dann wird berechnet:

  • welche ökonomischen Vorteile aus der Installation der Photovoltaik-Anlage erzielt werden können
  • welcher ROI und welches langfristige Einsparungspotential möglich sind
  • welche Wechselwirkungen mit BHKW, Heiz-und Kühlanlagen, E-Stromtankstellen und anderen energieeffizienten Anlagen etc. denkbar sind

Hier geht es zu den wichtigsten Fragen einer Energieeffizienz­-Analyse.

Der MEERX Photovoltaik-Kalkulator

Nutzen Sie unser Tool und berechnen Sie die Wirtschaftlichkeit von Umrüstungen auf Photovoltaik.
Füllen Sie bitte die blauen Felder aus – und erhalten Sie die Ergebnisse in den grünen Feldern! (Es ist eine Mindesteingabe von 300 Quadratmetern Nutzfläche notwendig.)

Bei den ausgewiesenen Berechnungen handelt es sich um unverbindliche vorkalkulatorische Werte.

Referenzprojekt CJD

Kunde Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands gemeinnütziger e.V. (CJD) beauftragt MEERX mit 14 Photovoltaik-Anlagen an unterschiedlichen Standorten in Deutschland. 

  • MEERX übernimmt als Generalunternehmer Planung & Projektmanagement
  • Mehrere Installationen sind bereits abgeschlossen – im Bild CJD Homburg/Saar
  • Das Sozialunternehmen spart dank der Installation 833t CO2 pro Jahr ein

PV-Lösungen für komplexe Bereiche

Generalunternehmer MEERX setzt Projekte jeder Größenordnung um – auch solche mit komplexen Dachkonstruktionen bzw. Unterkonstruktionen, auf Freiflächen, an Gebäudefassaden, auf Parkplätzen und Carports; ebenso Leichtbaumodule oder Kombinationsanlagen mit E-Ladestationen.

Die Prüfung der technischen Voraussetzungen für eine PV-Anlage erfolgt durch qualifizierte Fachunternehmen.

Unverzichtbare Kontrollinstrumente:
Energiemanagement und -monitoring

Moderne digitale Energiemanagement-Systeme messen und optimieren Energieströme – vollautomatisch. Daraus können der laufende Energieverbrauch, Energieverschwender und vieles mehr abgeleitet sowie Lastspitzen automatisiert vermieden werden. Auch Hallen- oder arbeitsbezogene Energiesteuerungen optimieren die Effizienz von Energieanlagen.

Mehr dazu hier.

Digitale EMS-Systeme sind die Voraussetzung für
vorbeugende Wartung

Die digitale Angliederung vorbeugender Wartungsstrukturen hilft, Timings für Reinigung, Reparatur oder Austausch zu optimieren.

Das verlängert die Lebensdauer der Geräte sowie der Infrastruktur – und sichert die Investition.

Mehr dazu hier.

Anlagen marktführender Hersteller

MEERX bezieht seine Solartechnik von führenden Herstellern wie Canadian Solar oder Suntech Power.

Auch bei Wechselrichtern und Gestelltechnik kommen nur Tier 1-Hersteller zum Zug; die importierte Ware wird gesetzeskonform produziert und geliefert.

MEERX implementiert Anlagen von der Konzeptionierung bis zum Regelbetrieb.

Unsere Produkte für die Energiewende.

MEERX - der ideale Partner für die Energiewende in Mittelstandsunternehmen

[elementor-template id="9307"]